Qigong kommt aus dem chinesischen und heißt übersetzt: Energie-Arbeit und -Pflege. Basierend auf der Grundlage, dass jeder für sein Wohlergehen selbst verantwortlich ist und dies auch steuern kann, kann Qigong bei der Krankheitsprävention und der Aktivierung von Selbstheilungskräften helfen. Das System des Qigong kann geistige und körperliche Entspannung, sowie eine Verbesserung der Achtsamkeit und Konzentration fördern. Das Ziel ist stets eine Harmonie im Sinne des Gleichgewichts zwischen Anspannung und Entspannung zu schaffen.
In diesem Kurs steht die Bewegung an erster Stelle. Wir erlernen verschiedenste Bewegungsreihen, die unterschiedliche Ansprüche an Motorik, Gelenke, Muskeln und Sehnen stellen und deren Beweglichkeit fördern und trainieren.

 

Anmeldung